Schock für alle Aixtron-Aktionäre – Großaktionäre kurz vor dem Ausstieg

Erst vor Kurzem sorgte ein Großauftrag für Freude beim Aixtron Aktie online handeln. Diese Freude und der kurzfristige Anstieg der Kurswerte auf rund 7 Euro hielt allerdings nicht sehr lange an. Das Wertpapier verliert derzeit rund 2 Prozent und fällt unter 7 Euro (6,80) zurück. Möglicherweise ist dieser Rückgang durch die Meldung von Teilverkäufen seitens des Großaktionärs Credit Suisse Group zurückzuführen. Davor wurden mehr als 5 Prozent der Aixtron Aktie durch die Großaktionäre gehalten. In weiterer Entwicklung waren es “nur” mehr rund 4,90 Prozentpunkte. In jüngster Beobachtung fiel der Halt der Anteile auf 0 Prozent zurück, das das Wertpapier nicht gerade vertrauenswürdig macht. Daher nicht kaufen.



Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Aktienbrief.de-Redaktion ist in dem genannten Wertpapier / Basiswert zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels nicht investiert. Es liegt daher kein Interessenskonflikt vor. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

© Jens Richter

[top]