RWE: Kommt jetzt die Super-Rallye?

Es war der Paukenschlag schlechthin am Dienstag. RWE wird sich wie E.on aufspalten und berät darüber am 11.12.2015. RWE-Chef Terium droht sogar mit Rücktritt, wenn sich Kommunen gegen die Aufspaltung sträuben. Die Aktie reagierte mit einem Freudensprung was aber noch ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Wir würden die steigenden Kurse zum Ausstieg nutzen, denn auch eine Aufspaltung wird das Geschäft nicht besser machen.




Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Aktienbrief.de-Redaktion ist in dem genannten Wertpapier / Basiswert zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels nicht investiert. Es liegt daher kein Interessenskonflikt vor. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

© Jens Richter

[top]