Heidelberger Druck Aktie: Fällt die Aktie wieder unter 2 Euro?

Beim Aktie online handeln von Heidelberger Druck sind Sie derzeit mit einer Talfahrt konfrontiert. Rund 6,37 Prozent musste der Maschinenhersteller einbüßen und erreichte sogleich einen der schwächsten Werte im SDAX. Die Unternehmensziele für dieses Jahr sehen Analysten unter keinem guten Stern. Die operative Gewinnmarge sollte bei rund 8 Prozent liegen, das würde allerdings nur eine Stabilisierung des Vorjahreswertes bedeuten. Ein großer Ausbau ist nicht in Sicht. Ein möglicher Rückenwind, auf den Sie als Anleger noch hoffen können, ist dass sich der positive Währungseffekt auf das Geschäftsjahr auswirkt. Bleiben Sie zurückhaltend und beobachten Sie den weiteren Verlauf von Heidelberger Druck, denn es kann auch wieder unter 2 Euro gehen.



Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Aktienbrief.de-Redaktion ist in dem genannten Wertpapier / Basiswert zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels nicht investiert. Es liegt daher kein Interessenskonflikt vor. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

© Jens Richter

[top]